PÄDAGOGISCHER HINTERGRUND

Vor allem in den Lehrplänen der Volks-, und Hauptsschulen, den Kindergärten sowie den verschiedenen Stufen der Gymnasien kehren die Themen Biene und Ökologie immer wieder.
Am Beispiel der Biene und ihrer Produkte werden ökologische Zusammenhänge sichtbar. Biolandwirtschaft, gesunde Ernährung aber auch globaler Handel sind mögliche Anknüpfungspunkte.

die Präsentation

Das Programm und die Organisation der Workshops ist in Wien einzigartig.
Die Kinder werden nicht durch eine Imkerei durchgeschleust, sie werden nicht mit Informationen berieselt.
Der Veranstaltungsraum wird zu einer Imkerei, die Teilnehmer werden zu Imker. Sie tauchen ein in eine neue Welt. Selbst erfahren, selbst erforschen, selber tun - das sind die Geheimnisse des Konzepts. Den Teilnehmern werden Schlüsselerlebnisse geboten, die sich fest in der Erinnerung fixieren.

Eine neue Art der Wissensvermittlung. Vielleicht ein Vorreiter in der Unterrichtsgestaltung. Hier wird geboten was die Pisastudie fordert. Anleitung zum vernetzten Denken!

"Bienenschule 4 kids" wurde im Lehrerweb, sowie im "Campus" der Uni Wien vorgestellt und ist auch auf den Seiten von "Natur-Wien" präsentiert.
zurück zum Auswahlmenü
Bio-Imkerei Niessner - Homepage - Bienenschule 4Kids - Kontakt